Testamentspende

Was bleibt, wenn ich gehe?

Viele Menschen fragen sich, was nach ihrem Tod mit ihrem Vermögen, Immobilien und anderen wertvollen Sachen geschieht. Mit einem Testament haben Sie die Möglichkeit, selbst über Ihren Nachlass zu entscheiden. Neben den Menschen, die Ihnen nahestehen, können Sie in Ihrem letzten Wille auch die Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe bedenken. Mit einer Testamentspende bewirken Sie Gutes für Blutkrebspatienten und schaffen Bleibendes über Ihren Tod hinaus. So sorgen Sie dafür, dass wir Menschen, die an Blutkrebs erkrankt sind, langfristig und gezielt helfen können. Wenn Sie kein Testament hinterlassen, tritt die gesetzliche Erbfolge ein. Mit einem Testament können Sie gezielt über Ihren Nachlass bestimmen und  fortführen, was Ihnen zu Lebzeiten wichtig war.

Eine Testamentspende ist eine ganz besondere Form der Unterstützung. In einem persönlichen Gespräch, informieren wir Sie gerne ausführlich über die Möglichkeiten, ihr Testament zu gestalten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen hierzu keine rechtsverbindliche Beratung geben können und dürfen. Sprechen Sie uns an  – wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Kontakt

Testament

Blutkrebspatienten brauchen Ihre Hilfe!

Unterstützen Sie uns jetzt mit Ihrer Spende. Wir arbeiten ausschließlich gemeinnützig und mildtätig. Dabei verzichten wir auf Gelder der Pharmaindustrie. Helfen Sie jetzt:
Gegen Blutkrebs - Unterstützung, die ankommt!