Gedenkspende

Der Tod eines geliebten Menschen bedeutet für Angehörige und Freunde Verlust und Trauer. Mit einer Gedenkspende an die Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe können Sie anstelle von Blumen und Kränzen darum bitten, Gutes zu tun. Denn oft ist es den Hinterbliebenen trotz ihrer Trauer ein Bedürfnis, anderen Menschen zu helfen. Gerade wenn der Verstorbene selbst an Blutkrebs erkrankt war, kann eine Gedenkspende Hoffnung geben.

Bitte weisen Sie in der Traueranzeige auf unser Spendenkonto hin und teilen Sie uns den Namen des Verstorbenen mit. So können wir die eingehenden Spenden richtig zuordnen. Sofern uns die Anschrift vorliegt, erhält jeder Spender nach Eingang der Gedenkspende eine Spendenquittung. Aus steuerrechtlichen Gründen können wir leider keine Spendenbescheinigungen für Sammelspenden ausstellen.

Gedenkspende

Spendenkonto

Stiftung Deutsche Leukämie- & Lymphom-Hilfe
Bank für Sozialwirtschaft
SWIFT-BIC: BFSWDE33XXX
IBAN: DE45 3702 0500 0000 1515 15

Blutkrebspatienten brauchen Ihre Hilfe!

Unterstützen Sie uns jetzt mit Ihrer Spende. Wir arbeiten ausschließlich gemeinnützig und mildtätig. Dabei verzichten wir auf Gelder der Pharmaindustrie. Helfen Sie jetzt:
Gegen Blutkrebs - Unterstützung, die ankommt!